♠ Die Geldmonarchie ist ein Club von Turbo-Kapitalisten

Der Club der Turbo-Kapitalisten besteht aus vielen alten Familien und Einzelpersonen mit großen Vermögen, die sich im gleichen Geist vereint fühlen, die Macht des Geldes zu vergrößern, was bedeutet, dass sie ihren wirtschaftlichen und politischen Einfluß vergrößern wollen. Dieser Club ist eine Organisation im Sinne der Finalen Theorie.

Es gibt einen geheimen Kern dieses Clubs, der aus den Familien besteht, welche die US Banken kontrollieren, welche die Federal Reserve (FED) der USA kontrollieren. Sie wollen die anderen im Club nur für ihren Einfluß benutzen. Einige dieser Personen verfolgen dabei den Plan ein globales Machtsystem aufzubauen, das die Macht des Geldes für alle Zeiten festlegen soll.

Meine Ausführungen beziehen sich im Wesentlichen auf die westliche Geldmonarchie. Es gibt noch ein paar andere kleine auf dem Globus, die dazu in Konkurrenz stehen, aber meistens mitmachen.

Load More